Technikbegeisterte Schüler bei CT Engineering

Technikbegeisterte Schüler bei CT Engineering


08.04.2015

Rund 80 mitwirkende Schülerinnen und Schüler besuchten im Rahmen des Programms "Reconnection" der SEMI High Tech University, die von den Städten Villach und Klagenfurt, dem Frauenreferat, dem Landesjugendreferat Kärnten, der Wirtschaftskammer Kärnten und dem me2c unterstützt wird, 18 Unternehmen in der Region.


Insgesamt 35 Schülerinnen und Schüler, im Alter von 13-14 Jahren aus 11 Schulen gingen einen Tag lang auf Tuchfühlung mit dem Cluster und den teilnehmenden Unternehmen. Auch CT Engineering bekam aus der NMS Bad Bleiberg, dern NMS2 Spittal/Drau und dem Gymnasium Villach St. Martin Besuch von 3 überaus interessierten Schülern. Sie konnten sich ein Bild über unser Geschäftsmodell und das Portfolio machen, beobachteten, wie das Konstruktionsteam ihre tägliche Arbeit bewältigt und sahen die Ergebnisse eines aktuellen Auftrags in unserer Montagelinie. Es wurden viele kluge Fragen gestellt und Einblick in unsere Arbeitswelt geboten.


Abschließend erstellten die Schülerinnen und Schüler ein Plakat und präsentierten ihre Eindrücke den Verantwortlichen und den Unternehmensmitarbeitern beim me2c.

Eindrücke der Reconnection 2015.

Infos zum Mikro Electronic Cluster


Weitere Infos zur SEMI High Tech University:
Ziel der SEMI HTU ist es, jungen Menschen auf spielerische Weise Lust auf Technik zu machen und fachlichen Nachwuchs zu fördern.